.
.
.

.
.
.
Sicheres Arbeiten mit dem Laserpointer
.

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


.

.

Der mitgelieferte Laserpointer und seine Eigenschaften

Das mitgelieferte Lasermodul gehört der Laserklasse 2 an und weist eine zertifizierte Leistung von unter 1mW bei einer Wellenlänge von 650nm auf. Das projizieren von bewegten Figuren auf Distanzen ab ca 2m ist dadurch nicht möglich.

Das Datenblatt kann hier heruntergeladen werden

  • Dennoch darf niemals mit einem Laserpointer auf Personen und vor allem nicht auf deren Augen und Gesicht gezielt werden. Laserstrahlen im Auge führen zu Augenschäden.
  • Der mitgelieferte Warnkleber ist gut sichtbar an der Lasershow anzubringen.
  • Hinweis I: Für das Arbeiten mit der PGLU ausschliesslich zertifizierte Laser aus europäischer Produktion verwenden! Andere Module können schädliche Strahlen im  unsichtbaren Bereich aussenden. Messungen haben ergeben, dass dies auf viele Produkte aus dem fernen Osten zutrifft.
  • Hinweis II: Die sichtbare  Intensität des Laserstrahls kann mit dem Befehl LED>Setze LED4 auf ... % zwar reduziert werden. Dies garantiert jedoch nicht, dass dadurch auch die Gefährlichkeit abnimmt. Die Verhaltensregeln im Umgang mit Laserstrahlen sind in jedem Fall einzuhalten.

14 LaserpointerProduktebild kann vom gelieferten Produkt abweichen

.
>Zurück zum Angang
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


.

.

Die sicherste Variante: Die Lasershow in einem festen Gehäuse

  • Das Lasermodul fix in ein Gehäuse einbauen
  • Den Strahl auf eine feste Projektionsfläche treffen lassen
  • Als Material für die Projektionsfläche kann normales Kopierpapier, Pauspapier oder mattiertes Acrylglas verwendet werden. Wird das Kopierpapier mit Holzleim bestrichen, kann eine grössere Festigkeit erreicht werden.

Sicherheit Laserpointer II
.
>Zurück zum Angang
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


.

.

Die experimentelle Variante: Die Lasershow als Versuchsanordnung

  • Das Lasermodul fest auf ein Klötzchen kleben
  • Dieses an der oberen- und hinteren Fläche rot bzw. grün bemalen
  • Soll der Laser inaktiv sein, das Klötzchen so drehen, dass die grüne Seite nach oben zeigt. Der Strahl ist gegen die Tischplatte gerichtet
  • Ist der Laser aktiv liegt die rote Fläche oben

Sicherheit Laserpointer
.
>Zurück zum Angang