Wettingen 13.1.2018

Softwarelizenzvertrag für die Nutzung der PGLU-App (Teacher' Box Version)

zwischen

PGLU.CH Rolf Beck
Seminarstrasse 68
CH-5430 Wettingen
UID: CHE-329.765.711

(im Folgenden „Anbieter“)

und

dem Kunden /Nutzer

 

Vertragsgegenstand

Der Anbieter gewährt dem Kunden übertragbare Lizenzrechte zum Gebrauch der PGLU-App, gekoppelt an die Verwendung der zusammen mit der App erworbenen Teacher’s Box.

Lizenzgebühren

Die einmaligen Lizenzgebühren versteht sich inklusive aller bei Vertragsabschluss geltenden Steuern. Anpassungen, namentlich bei Änderung oder Einführung indirekter Steuern oder Abgaben, sind vorbehalten.

Allgemeine Verpflichtungen des Kunden

Die Verantwortung für den Gebrauch des Lizenzmaterials liegt beim Kunden, welcher allein verantwortlich ist für alle notwendigen Sicherheitsmassnahmen im Zusammenhang mit dem Schutz des Lizenzmaterials vor Zerstörung, Diebstahl oder Missbrauch. Dasselbe gilt insbesondere auch für Produkte, die mit der PGLU-App erzeugt wurden.

Gewährleistung und Haftung

Für Mängel am Lizenzmaterial haftet der Anbieter während 3 Monaten ab Lieferung. Mängel sind innerhalb von zehn Tagen nach Feststellung schriftlich beim Anbieter geltend zu machen. Diese Haftung beinhaltet höchstens die Rückerstattung des ursprünglichen Kaupreises, jedoch nicht den Ersatz für verloren gegangene Erzeugnisse (Programme), welche mit der PGLU-App durch den Kunden hergestellt wurden.

Eine Rückerstattung des Kaufpreises kann erst erfolgen, wenn der Kunde die Teacher’s Box unbeschädigt (im originalen Kaufzustand, mit Gebrauchsspuren welche der Nutzungszeit entsprechen) dem Anbieter zurück gesandt hat.

Diese Gewährleistung erlischt, wenn Lizenzmaterial vom Kunden oder Dritten geändert worden ist. Dies beinhaltet insbesondere das Öffnen der Teacher’s Box (Bruch des Siegels/Etikette). Die Speicherkarte darf der Teacher’s Box nur entnommen werden, wenn der Kunde durch den Anbieter explizit dazu aufgefordert wurde – z.B im Rahmen eines Update-Prozesses.

Für vom Anbieter geliefertes Lizenzmaterial Dritter gibt der Anbieter lediglich die Garantie des betreffenden Lizenzgebers in entsprechendem Umfange an den Kunden weiter; jede weitergehende Garantie oder Gewährleistung des Anbieters gilt als wegbedungen.

Nutzungsrecht

Für die Nutzung der PGLU-App (Teacher’s Box Version) ist keine Softwareinstallation auf dem Kundengerät notwendig. Die Nutzung erfolgt über einen handelsüblichen Internetbrowser (z.B. Chrome, Firefox, Safari, Edge), welcher sich über WLAN mit der Teacher’s Box verbindet.

Die PGLU-App (Teacher’s Box Version) darf nur zusammen mit dieser Teacher’s Box genutzt werden, mit welcher sie erworben wurde. Sie darf nicht auf ein anderes Speichermedium kopiert- oder auf anderen Geräten installiert werden.

Diese Lizenz berechtigt den Kunden zur Nutzung der PGLU-App (Teacher’s Box Version) an maximal 8 Arbeitsplätzen gleichzeitig, welche mit der Teacher’s Box über WLAN verbunden sind.

Mit Ausnahme des vertraglich eingeräumten Nutzungsrechts am Lizenzmaterial bleiben sämt­liche Rechte, wie insbesondere das Eigentum und die Urheberrechte, beim Anbieter bzw. den Urhebern, auch wenn daran Änderungen oder Erweiterungen vorgenommen werden.

Jede Zuwiderhandlung gegen dieses Nutzungsrecht stellt einen wichtigen Grund dar, der den Anbieter berechtigt, den Vertrag fristlos aufzulösen und überdies Schadenersatz zu verlangen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde, den ursprünglichen Rechtszustand auf seine Kos­ten wiederherzustellen.

Speichermedien

Die Datenträger für das Lizenzmaterial werden vom Anbieter zusammen mit der Teacher’s Box geliefert.

Weiterentwicklungen/Updates

Updates werden dem Kunden gegen eine Unkostengebühr (Leere Speicherkarte, Verpackung und Versand) und gegen Rücksendung der alten Speicherkarte kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies innerhalb der ersten 5 Jahre nach dem Kauf.

Ersatz von Lizenzmaterial

Wird beim Kunden unverändert installiertes Lizenzmaterial durch Bedienungsfehler oder Ereignisse höherer Gewalt vernichtet, so kann der Kunde beim Anbieter innerhalb von 5 Jahren nach dem Kauf und gegen einen Unkostenbeitrag Ersatz beziehen. Davon ausgenommen sind Erzeugnisse, welche mit der PGLU-App hergestellt wurden und Lizenzmaterial, das nicht vom Anbieter hergestellt worden ist.

Vertragsdauer

Soweit keine andere Vereinbarung getroffen wurde, gilt dieser Vertrag als auf unbestimmte Zeit abgeschlossen, jedoch höchstens bis zur wirtschaftlichen Lebensdauer der Vertragsgegenstände. Das Recht auf Supportleistungen sowie Nachbezugs- und Ersatzbezugsrechte gilt lediglich solange, wie das diesen Rechten zugrunde liegende Lizenzmaterial vom Anbieter angeboten wird, mindestens aber für die Dauer von 3 Jahren ab Abschluss des betreffenden Nachtrags.

Der Kunde kann auf die Nutzung der ihm unter diesem Vertrag gewährten Rechte am Lizenzmaterial durch schriftliche Mitteilung (Kündigung) verzichten.

Vorbehältlich der Anpassung von Lizenzgebühren, kann der Anbieter diesen Vertrag vorzeitig nur auflösen, wenn der Kunde den Vertrag verletzt hat.

Beendigung dieses Vertrags

Bei Ablauf dieses Vertrages wird der Kunde sämtliches Lizenzmaterial vernichten und die erfolgte Vernichtung auf Wunsch des Anbieters unterschriftlich bestätigen.

Schriftform

Sämtliche diesen Vertrag betreffende Abmachungen sind im vorliegenden Vertrag enthalten. Weitere Vereinbarungen sind nur dann rechtsgültig, wenn sie schriftlich festgelegt werden und darin ausdrücklich auf diesen Vertrag Bezug genommen wird.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für Klagen aus diesem Vertrag ist das Gericht in Baden Aargau zuständig.

Der vorliegende Vertrag untersteht schweizerischem Recht.