Der clevere Minicomputer mit der leicht verständlichen PGLU-Programmiersprache erlaubt ein durchdachtes Classroom Management bei dem Sie immer die optimale Übersicht über Ihre Schüler behalten können.

Die Teacher's Box

Sie ist der clevere Minicomputer zum Programmieren, Organisieren und Übertragen der PGLU-Programme. Bis zu 8 Lernende können sich drahtlos in die PGLU-Teacher's Box einwählen und auf die App zugreifen. Dank diesem Konzept sind keine Programminstallationen erforderlich und alle Daten werden sicher in dieser praktischen kleinen Box aufbewahrt.
.
Die Teacher's Box bleibt immer bei der Lehrperson und kann in Zukunft mit neueren App-Versionen aktualisiert werden.

Im durchdachten Dateimanagement der Box gibt es eine Liste mit allen Programmen, welche gerade bearbeitet werden. Alle Teammitglieder sind stets miteinander vernetzt und können live mitverfolgen, was ihre Kolleginnen und Kollegen gerade programmieren.

Dank dem Blinkcode auf der Platine sowie dem blauen, roten und grünen Punkt im Dateisystem, sehen alle Nutzer, welches Programm sich wo befindet und welches als nächstes an die Platine übertragen wird!
.
.

Vielfältige Arbeitsweisen

Mit der Teacher's Box passt sich die PGLU perfekt Ihren Bedürfnissen an. Egal, ob Sie viele Projekte gleichzeitig managen, oder ob Sie mit einer grossen Lerngruppe an einer einzigen Arbeit sind: Sie als Kursleiter können den Verlauf aller Projekte jederzeit optimal steuern!

Falls einmal keine Teacher's Box vorhanden ist, können die Platinen über einen Umweg trotzdem programmiert werden.

Details zu den 4 Arbeitsszenarien finden Sie hier.
In der Schule programmieren In der Schule programmieren