Anleitung > Organisation

>>Organistaion - 4 Szenarien zum Arbeiten


 


>1 - Viele unterschiedliche Projekte mit einer ganzen Lerngruppe programmieren

Diese Aufstellung ist für Lerngruppen geeignet, in der jede*r Schüler*in ein eigenes PGLU-Projekt bearbeitet. Die Programme können auf bis zu 8 Tablets oder PCs vorbereitet und simuliert werden. Um das Programm hochzuladen muss die Teacher's Box mit der entsprechenden Platine verbunden werden.
Der Grüne Punkt zeigt an, welches Programm danach auf die Platine geladen wird.

Benötigte Komponenten:

  • 8 PGLU-Platinen
  • 8 Bausätze
  • 1 Teacher's Box
  • 4 - 8 Tablets oder PCs

szenario-viele-projekte


>2 - Ein einzelnes Projekt mit einer Lerngruppe programmieren

Dieses Setting passt am besten, wenn mehrere Mitglieder einer Lerngruppe am gleichen Projekt programmieren. Zum Beispiel als Warm-Up für eine individuelle Projektarbeit oder als Unterrichtssequenz im Klassenzimmer.

Werden auf diese Weise kleine Challenges in die Runde gegeben, können mögliche Lösungen aus der Gruppe sofort an den Mikrocontroller gesendet- und gemeinsam diskutiert werden.

Benötigte Komponenten:

  • 1 PGLU-Mikrocontroller
  • z.B. 1 Neopixel Ring oder Stripe
  • 1 Teacher's Box
  • 4 - 8 Tablets oder PCs

szenario-ein-projekt


>3 - Eine Unterrichtssequenz planen oder PGLU.CH erlernen

Um als Lehrperson eine Unterrichtssequenz mit PGLU.CH zu planen, wird idealerweise ein PC verwendet, welcher sowohl über WLAN wie auch über eine Kabelverbindung ins Internet verfügt.

.
Benötigte Komponenten:

  • 1 PGLU-Platine
  • 1 Bausatz
  • 1 Teacher's Box
  • 1 Tablet oder PC

szenario-vorbereitung


>4 - Ohne Teacher's Box mit dem Editor Online arbeiten

In dieser Anleitung erfährst du, wie du deinen PGLU-Mikrocontroller mit dem PGLU-Editor Online programmierst, indem du den C++ Code in die Arduino IDE (Arduino Integrated Developer Environment) überträgst. Dieser Vorgang ist sehr einfach und dauert nur wenige Sekunden.

Die Arduino IDE ist eine Software auf deinem PC oder Mac, mit der du viele unterschiedliche Arduino Boards mit der C++ Sprache programmieren kannst. Daher musst du dir beim ersten Mal etwa 10 Minuten Zeit nehmen, um deinen PC oder Mac darauf vorzubereiten.

.Benötigte Komponenten:

  • 1 PGLU-Mikrocontroller
  • Software: Arduino IDE
  • PC mit USB-Anschluss

Vorgehen:

Schülerarbeiten, Storys und Neuentwicklungen